Einweihung des Gedenksteins "Lager auf der Schlotwiese 1942 - 1967"

Neues Heim - Die Baugenossenschaft

Einweihung des Gedenksteins "Lager auf der Schlotwiese 1942 - 1967"

Am Dienstag, 2. Oktober 2018, fand die Einweihung des Gedenksteins zur Erinnerung an die Lager auf der Schlotwiese und deren Insassen statt. Zu diesem Festakt lud die Stadt Stuttgart, vertreten durch den Bürgermeister Dr. Mayer und die Arbeitsgemeinschaft Erinnerungsort "Lager auf der Schlotwiese" die Einwohner Zuffenhausens, so wie alle Beteiligten, die zur Realisierung dieses Ziels mitgewirkt haben, ein.

Mit dem Gedenkstein an der Hirschsprungsallee 18 wird die Lagergeschichte der Schlotwiese im öffentlichen Gedächtnis der Bürgschaft von Zuffenhausen, der Stadt Stuttgart und darüber hinaus festgeschrieben.

1948 wurde im Lager auf der Schlotwiese die Baugenossenschaft Neues Heim gegründet. Viele Bewohner, die dort unter menschenunwürdigen Verhältnissen leben mussten, haben in den nachfolgenden Jahren, mit eigenem tatkräftigen dazu tun, bei uns in der Genossenschaft ein neues Zuhause gefunden.

Zurück

Copyright 2021 Neues Heim - Die Baugenossenschaft eG